11 + 10 =

Kontakt

Telefon

026 673 17 41

E-mail

info@domainechervet.ch

Adresse

Ruelle des Gerles 6
1788 Praz

Kontakt

Telefon

026 673 17 41

E-mail

info@domainechervet.ch

Fax

026 673 31 73

Adresse

Ruelle des Gerles 6
1788 Praz

5 + 2 =

Öffnungszeiten

Januar bis März

MONTAG: Geschlossen

DIENSTAG: Geschlossen

MITTWOCH: Geschlossen

DONNERSTAG: Geschlossen

FREITAG: 14h00 – 19h00

SAMSTAG: 09h00 – 15h00

SONTAG: Geschlossen

März bis Weinachten

MONTAG: Geschlossen

DIENSTAG: 10h00 – 12h00 / 14h00 – 18h00

MITTWOCH: 10h00 – 12h00 / 14h00 – 18h00

DONNERSTAG: 10h00 – 12h00 / 14h00 – 18h00

FREITAG: 10h00 – 12h00 / 14h00 – 19h00

SAMSTAG: 09h00 – 15h00

SONTAG: Geschlossen

Während der Traubenernte
(25.09 bis 25.10)

MONTAG: Geschlossen

DIENSTAG: Geschlossen

MITTWOCH: Geschlossen

DONNERSTAG: Geschlossen

FREITAG: 14h00 – 19h00

SAMSTAG: 09h00 – 15h00

SONTAG: Geschlossen

Der Keller ist vom 23.12.2020 bis am 16.01.2021 geschlossen

Neuer Jahrgang 

Geschätzte Kundinnen, Geschätzte Kunden, 

Die ersten Abfüllungen sind gemacht und der neue Jahrgang ist schon bald erhältlich.

Mit dem Verlauf der Situation Covid 19, erlaubt uns der Kanton Freiburg die Keller zu öffnen um den neuen Jahrgang präsentieren zu können. Die Personen Anzahl in unserem Keller ist jedoch  auf 10 limitiert.

Mit diesen Restriktionen können wir die traditionnellen Offenen Kellertüren an Pfingsten nicht durchführen.
Wir empfehlen Ihnen eine andere Lösung :
Vom 15. Mai bis Ende Juni, haben Sie die Möglichkeit in unserem Keller den neuen Jahrgang zu entdecken. Die Oeffnungszeiten sind wie folgt :
Dienstag – Mittwoch - Donnerstag 10h à 12h / 14h à 18h
Freitag 10h à 12h / 14h à 19h
Samstag 9h à 17.30h durchgehend
Sonntag und Montag bleibt der Keller geschlossen.

Während der Stosszeiten ist eine kurze Wartezeit möglich. Bitte nehmen Sie zur Kentniss, dass der Freiburger, Chardonnay und Traminer erst ab Anfang Juni erhältlich sind.

Während dem Sommer sind die Transportkosten für den Versand offeriert, dies ab 12 Flaschen.

Wir freuen uns Sie zu empfangen, herzliche Grüsse
Jean-Daniel und  Franziska Chervet